Archiv nach Kategorien ++

Liza Marklund: Lebenslänglich ++

Die Journalistin Annika Bengtzon steckt gewaltig in der Krise: ihr Mann Thomas hat sie verlassen und lebt nun bei seiner Geliebten, ihr Haus ist abgebrannt und zu allem Überfluss verdächtigt man sie auch noch der Brandstiftung. Privat läuft es also alles andere als rund. Und das wird in diesem Krimi ebenso ausführlich ausgebreitet wie der […]

Daniel Suarez: Daemon. Die Welt ist nur Spiel ++

Totaler Mist! Stumpfes Gemetzel! Kann man trotzdem nicht aus der Hand legen! Zu diesem Buch habe ich äußerst zwiespältige Gefühle. Suarez entwickelt ohne Zweifel eine temporeiche, spannende Geschichte: der steinreiche Spielentwickler Matthew Sobol stirbt und hat sich für sein Ableben ein perfides Szenario gebaut – computergesteuert tötet er und baut langsam ein Netzwerk auf, das […]

Simon Beckett: Obsession ++

Mit “Die Chemie des Todes” hat Simon Beckett einen internationalen Bestseller geschrieben. Auch die nachfolgenden Bücher um den forensischen Antropologen David Hunt stürmten die Bestsellerlisten. Eine solche Gelegenheit wird von Verlagen gerne genutzt, um auch ältere Werke des Autors an den Mann zu bringen. Denn nur so lässt es sich erklären, dass „Obsession“ kürzlich unter […]

Jilliane Hoffman: Cupido ++

Chloe ist eine vielversprechende Jurastudentin. Sie lebt in einer schönen Wohnung und hat einen attraktiven Freund, von dem sie sich bald einen Heiratsantrag erhofft. Doch eines Tages erlebt sie einen furchtbaren Alptraum: sie wird nachts in ihrer Wohnung überfallen, mehrfach vergewaltigt und schwer verletzt zurück gelassen. Sie überlebt, aber zurück bleiben nicht nur körperliche Schäden. […]